Fitness-Influencerin Sophia Thiel ist seit
ca. dreieinhalb Monaten untergetaucht. In einem Youtube-Video kündigte sie eine
Auszeit an, um zu sich zurückzufinden. Für ihre Fitness-Fans bedeutet das nun, dass
sie ihr Idol nicht mehr täglich auf Instagram sehen können. Ist Sophia ihrem eigenen Fitness-Regime zum
Opfer gefallen? Wurde das Training zu hart oder konnte sie
die gesunde Ernährung nicht mehr einhalten? Das spekulieren einige, weil Fotos von Sophias
letzten öffentlichen Auftritten zeigten, dass sie zugenommen hatte. Was überhaupt nicht schlimm und etwas völlig
normales ist. Doch weil Sophia das Aushängeschild ihres
Abnehmprogramms war, verlangten einige Fans eine Erklärung
von ihr. Und die kam mit dem Abschiedsvideo. In den ersten Tagen waren die Reaktionen noch
positiv, alle wünschten Sophia gute Besserung. Doch nun, nach dreieinhalb Monaten, werden
einige Fans scheinbar ungeduldig. Du musst es doch langsam aber sicher geschafft
haben paar Pfunde loszuwerden und dich mal wieder zu melden oder?! Wenn ich nicht mehr gut aussehe und Probleme
habe, ist verstecken die Problemlösung👍sorry, dann sollte man die nötige Reife besitzen
und sich ganz aus social media zurückziehen. Erst die ganzen Fans ausbeuten und Schrott
verkaufen und jetzt fließt die Kohle von alleine weiter. .. Und deine Fans sind dir scheißegal… Scheinbar ist Sophia noch nicht bereit, wieder
vor die Öffentlichkeit zu treten. Und das muss sie auch nicht,
solange sie sich nicht damit wohl fühlt. Und genau so
sehen das auch viele ihrer Fans: Es ist ihr Account und ihr Leben, stellt euch
nich so lächerlich an und löscht euch doch selbst, wenn ihr auf sowas steht 🤷🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ Du hast meinen vollsten Respekt👍🏻 Für
das was du geschafft hast und für die Entscheidung die du jetzt für dich getroffen hast. Alles Gute🍀

Tagged : # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Methew Wade

5 thoughts on “Nach Abschiedsvideo: Sophia Thiels Fans sind sauer”

  1. Ich finde es krass, das die Leute denken, das die paar Pfunde die sie zugenommen der Grund für ihre Pause sind. Macht mal selber Social Media , dann woast ihr es , das es nicht leicht ist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *